OGC:WMSHÜK200Im Rahmen der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie stellt die Erstmalige und Weitergehende Beschreibung der Grundwasserkoerper Rheinland-Pfalz eine Bestandsaufnahme des Untergrundes der Flusseinzugsgebiete in Rheinland-Pfalz mit dem Ziel dar, diejenigen Grundwasserkoerper zu erfassen, für die das Risiko besteht, die Umweltziele nach Artikel 4 der EU-WRRL nicht zu erreichen. Grundlage der Beschreibung ist die Hydrogeologische Übersichtskarte von Deutschland (HÜK 200). Sie wurde seit 2001 von den Staatlichen Geologischen Diensten Deutschlands (SGD) und der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) im Massstab 1 : 200 000 in den Blattschnitten der TK 200 erarbeitet. Die Inhalte entsprechen der HÜK 200 der BGR. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlDr. Thomas KaercherLandesamt für Geologie und Bergbau, Rheinland-PfalzAbteilung Boden/Grundwasserpostal
Emy-Roeder-Str. 5
MainzDE55129Deutschland
06131/9254-006131/9254-123webmaster@lgb-rlp.de
nonehttps://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/de/
application/vnd.ogc.wms_xmlimage/pngimage/jpegimage/gifimage/png; mode=8bitapplication/x-pdfimage/svg+xmlimage/tifftext/htmlapplication/vnd.ogc.gmltext/plainapplication/vnd.ogc.se_xmlapplication/vnd.ogc.se_inimageapplication/vnd.ogc.se_blankhttp://www.geoportal.rlp.de/mapbender/php/mod_layerISOMetadata.php?SERVICE=WMS&outputFormat=iso19139&Id=19564application/vnd.iso.19139+xmlgergergerHÜK200Im Rahmen der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie stellt die Erstmalige und Weitergehende Beschreibung der Grundwasserkoerper Rheinland-Pfalz eine Bestandsaufnahme des Untergrundes der Flusseinzugsgebiete in Rheinland-Pfalz mit dem Ziel dar, diejenigen Grundwasserkoerper zu erfassen, für die das Risiko besteht, die Umweltziele nach Artikel 4 der EU-WRRL nicht zu erreichen. Grundlage der Beschreibung ist die Hydrogeologische Übersichtskarte von Deutschland (HÜK 200). Sie wurde seit 2001 von den Staatlichen Geologischen Diensten Deutschlands (SGD) und der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) im Massstab 1 : 200 000 in den Blattschnitten der TK 200 erarbeitet. Die Inhalte entsprechen der HÜK 200 der BGR. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlGrundwasserkoerperTrinkwasserschutzgebietgeodatenHydrogeologische ÜbersichtskarteFlusseinzugsgebieteGeologieWasserschutzProfilschnittGrundwasserleiterHydrogeologieGewässerDeckschichtgeologyWasserschutzgebietGrundwasserschutzEG-WasserrahmenrichtlinieEPSG:4326EPSG:31467EPSG:31466EPSG:25832EPSG:4258schutzwirkung_der_gw_ueberdeckungSchutzwirkung der Grundwasserueberdeckung der HÜK 200Als Grundwasserüberdeckung wird der Boden und der Gesteinskörper oberhalb der Grundwasseroberfläche bezeichnet. Basis der Bewertung war die HÜK 200. Die Einstufung der Schutzwirkung erfolgte entsprechend der LAWA-Arbeitshilfe in die Klassen günstig - mittel - ungünstig. Zunächst wurden die in der HÜK 200 abgedeckten Deckschichten in Abhängigkeit ihrer Ausbildung (Bindigkeit) und Mächtigkeit unter Einbeziehung von Bohrprofilen bewertet. Zur Einstufung des tieferen Anteils der Grundwasserüberdeckung wurden die in der HÜK 200 für den Oberen Grundwasserleiter festgelegten Gebirgsdurchlässigkeiten zu Grunde gelegt. Die Gesamtbewertung ergab sich aus der Kombination der beiden Anteile. Schichtenverzeichnisse von Bohrungen sowie Detailkartierungen wurden zur Plausibilitätskontrolle herangezogen. Die Inhalte entsprechen der HÜK 200 der BGR. Nutzungsbedingungen siehe: http://www.lgb-rlp.de/karten-und-produkte/online-karten/nutzungsbedingungen-fuer-online-karten.htmlEmpty keyword was given, please add a keyword to your layer ressource.EPSG:25832EPSG:4258EPSG:4326EPSG:31467EPSG:31466http://www.geoportal.rlp.de#cf24cd49-4692-e30f-2724-f1a2205bc2d7text/xmltext/html